Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Kommentare Angemeldet am: -

Hallo Ihr Alle,

ich möchte mich zum Thema nicht großartig äußern. Falls aber der ein oder andere ein Bedürfnis nach Humor hat, kann ich empfehlen mal nach Kary Mullis zu suchen, insbesondere bei Videos. Neben einem Reupload zum PCR Test, einer Seite zum Nobelpreis, findet sich ein Video über Kary Mullis zukünftige Therapie bei Killer- Infektionen. Das damalige Publikum hat gelacht...ob es gerade heute wirklich zum Lachen ist, liegt glaube ich auf Seite des Betrachters... LG Maria

7 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Mein Kompliment an Claudia! Da hast du die Differenzen zwischen Thorsten und einigen der Forum-Mitglieder gut herausgearbeitet! 

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Zu Kary Mullis:

Ein Großteil der Corona-Leugner Argumentation hängt ja am PCR Test. Und ausgerechnet der Erfinder des PCR Test, Kary Mullis, soll gesagt haben, dass der Test grundsätzlich nicht für den Nachweis von Viren geeignet sei. Ein Narrativ, auf das sich Querdenker und Corona-Leugner oft und gerne berufen.

Dummerweise ist diese angebliche Aussage Mullis alles andere, als gesichert!

Ein Fakten-Check von Reuters kommt nämlich zu dem Ergebnis, dass Mullis das so nicht gesagt hat:

https://www.reuters.com/article/uk-factcheck-pcr/fact-check-inventor-of-method-used-to-test-for-covid-19-didnt-say-it-cant-be-used-in-virus-detection-idUSKBN24420X

Und auch DPA stößt ins gleiche Horn:

https://dpa-factchecking.com/germany/200805-99-54176/

Das ganze Gewese um die angebliche Untauglichkeit des PCR Tests zur Virusdetektion nur heiße Luft und Missverständnis oder Fake? Damit würde das ganze schöne Lügengebäude gewisser Coronaleugner und ihrer Anwälte zu Einsturz gebracht werden.

Vermutlich geht die falsch zugeordnete Aussage Mullis auf einen Blogartikel von 1996 zum Thema AIDS zurück (Mullis hat sich hier nicht mit Ruhm bekleckert, mit seiner Ansicht, AIDS wäre nicht durch HIV verursacht):

https://www.virusmyth.org/aids/hiv/jlprotease.htm

Kary Mullis, who won the Nobel Prize in Science for inventing the PCR, is thoroughly convinced that HIV is not the cause of "AIDS". With regard to the viral load tests, which attempt to use PCR for counting viruses, Mullis has stated: "Quantitative PCR is an oxymoron." PCR is intended to identify substances qualitatively, but by its very nature is unsuited for estimating numbers. Although there is a common misimpression that the viral load tests actually count the number of viruses in the blood, these tests cannot detect free, infectious viruses at all; they can only detect proteins that are believed, in some cases wrongly, to be unique to HIV. The tests can detect genetic sequences of viruses, but not viruses themselves.

Man beachte, dass die fragliche Aussage nicht mehr in ziterenden Gänsfüßchen eingschlossen ist und daher wohl dem Blog-Autor zuzuordnen ist und nicht Mullis.

 

Bitte einfach mal nachdenken, ob das Ganze vielleicht einfach nur eine gigantische aber bedauerlich Fehlinterpretation ist, auf der das Anit-PCR-Test-Gebäude da so recht wackelig steht. Weiterführende Informationen wären auch nicht schlecht. Aber bitte nicht wieder einfach stumpf etwas daherbehaupten, weil die Alternative dme Körnchen des eigenen Weltbildes eine Zacke verbiegen könnte.

Kary Mullis kann man leider nicht mehr fragen. Der ist Mitte 2019 verstorben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kary_Mullis

 

LG
Thorsten

12 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Kommentare Angemeldet am: -

Die Videos und auch seine alte Seite geben mir die Möglichkeit das Original zu fragen...Der Rest ist Stille Post. Ein wirklich lustiges Spiel....In echt?

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Eva S. 193 Kommentare Angemeldet am: 07.01.2020

Thomas,

Mein Kompliment an Claudia! Da hast du die Differenzen zwischen Thorsten und einigen der Forum-Mitglieder gut herausgearbeitet!“

Dir ist an meinem letzten Beitrag wohl nichts aufgefallen:

Claudia schreibt an den lieben Thorsten und grüßt auch mit LG Thorsten. Hätte sie normalerweise nicht mit LG Claudia beendet?Thorsten schreibt an die liebe Claudia und grüßt auch mit LG Claudia. Hätte er normalerweise nicht mit LG Thorsten beendet?

Mit wie viel verschiedenen Personen haben wir es denn bei Claudia und Thorsten zu tun?

9 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Claudia Ri 1385 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

Off Topic

Hallo Eva!

In dem entsprechenden Thread habe ich zu diesem Mißverständniß Stellung bezogen.

Ich bin ein Mensch und mache Fehler. So etwas soll manchmal vorkommen. Na ja, nicht bei allen nach deren Einschätzung.

In der Tat sind es faktisch zwei Personen. Das ist allein schon an ihrer Art und Weise zu erkennen, wie diese kommunizieren. Habe ich jemals lateinische Ausdrücke verwendet? 

Worum geht es hier gerade? Das, was ich derzeit schreibe geht einigen entschieden gegen den Strich und auf den Senkel. Vielleicht ist das alles hohler, agbehonener, realitätsferner Mumpitz? Vielleicht habe ich einen kompletten Dachschaden, wenn ich differenziere zwischen Information, Manipuation und Suggestion? Wer kann das schon so genau wissen? Wenn ich selbst einen totalen Dachschaden habe, würde mir das selber auffallen?

Es ist immer das gleiche Muster. Jemanden passt irgenetwas nicht. Dann geht es nicht um die Aussagen der Person, sondern um Angriffe auf die Person, welche die Aussagen getroffen hat. Gäbe es ein wirkliches Interesse, die Situation zu klären, könnte man ja nachfragen. Stattdessen ein suggestives Rumgemurkse anstatt eine Klärung der Situation anzustreben.

O.K. Gehen wir von der theoretischen Möglichkeit aus, dass ich in der Tat einen hoffnungslosen Dachschaden habe. Dann würe ja alles geklärt. Dann wäre es ja auch kein Problem, für diese Theorie Beweise anzuführen.

Andererseits ist es doch nach Querdenker-Sichtweise vollkommen logisch, dass jemand der behauptet, asymptomatische Infektionsketten bestehehn und sind durch Nachverfolgung bewiesen, einfach ein vollkommener Idiot mit einem riesigen Dachschaden ist. Oder nicht? Was spricht dagegen? 

LG Claudia

 

7 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Eva, ist dir nicht aufgefallen, das Claudia und Thorsten völlig unterschiedliche Schreibstile haben?

LG Thorsten....äähhh Thomas V.

9 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

... Glaubst du im Ernst, dass Thorsten 366 Kommentare unter dem Namen Claudia schreibt?

Mal nicht Querdenken, einfach Mal die Logik nutzen;-)

9 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Claudia Ri 1385 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

Hallo Thomas!

Schau dur einfach mal an was im Verlauf des Threads passiert ist. Thorsten hatte zum Dialog aufgefordert. Kam da irgendwas Substanzielles? Wenn man sich so die anderern Threads anschaut, was passiert dann? Irgendwelche abstrusen Vermutungen werden in den Raum gestellt, welche die Person anzugreifen und zu diskreditieren versuchen. Aus irgendwelchen Anlässen wird versucht Intrigen in die Welt zu setzen. Da war mal eine Fragestellung und im Endergebnis kommt tatsachenentstellende Logik und die Verleumdung der Beantwortung der ursprünglich gestellten Frage unter jeglichen Ausschluß von Kausalität heraus.

Aber vielleicht liege ich mit dieser Interpretation voll daneben? Wer weiß das schon so genau. Dann bitte ich um die Aufnahme der Beweisführung. Wahrscheinlich kommt dann Mumpitzquark mit Soße. Oder mindestens Ähnliches.

Geht es wirklich um Querdenker, oder geht es um Querverleugner? Und wozu braucht man eigentlich Logik, wenn man mit Manipulation und Suggestion auch weiter kommen kann?

LG Claudia 

10 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Claudia Ri 1385 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

P.S.: Dieser Angriff auf die Person ist auch symbolisch zu verstehen. Es geht auch um Leute, die eine ähnliche Auffassung haben oder irgendwie in Verbindung oder stellvertretend mit der Zielperson stehen.

Wie auch immer, es geht stets um viel Lärm um nichts. 

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.