Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Thorsten, das ist ja nett von dir, dass du noch einmal unsere Ingos gedachtest:-))

 

7 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Claudia, inzwischen äußern sich die Querdenken zumindest per Wort, artikulieren sich selbst. Vorher wurden lediglich kommentarlos irgendwelche Youtuber verlinkt. Kein Video unter 1 Std. 

7 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Claudia Ri 1385 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

Thomas,

in einem seiner letzten YT-Videos sagte ein DR. Bodo Schiffmann, dass er eben kein Querdenker ist weil er geradeaus denkt. 

In Wirklichkeit sind das also alles Geradeausdenker. Das kann ja dann auch nichts mit Querdenken zu tun haben.

Thorsten,

ich glaube es verhält sich betreffend zu einem  Realitätsbezug in anderer Weise. Es sind die Psychiater, die das Virus in die Welt gesetzt haben. Die kennen sich in psychologischer Kriegsführung mit am besten aus. Die haben einfach die Schönheitschirurgen vorgeschoben, und kein Mensch hat bemerkt, dass mit all den Folgen der Pandemie auch die Krankenkassen und auch sonst viele Leute irgendwann pleite sind. Aber gerade dann, wenn die Krankenkassen pleite sind, die Menschen hauptsächlich an abstehenden Ohren verzweifeln, brauchen  sie vor allem mehr Psychopharmaka. Und die Kassen müssen dann entscheiden, ob sie die Schulden die sie haben in Schönheitsoperationen oder in Psychopharmaka investieren. Wenn sie ihre Schulden in Psychopharmaka investieren, dann ist das wirtschaftliche Feedbach für den erhofften wirtschaftlichen Aufschwung bedeutender, als wenn das Geld in den Taschen der Schönheitschirurgen verschwindet. Die kaufen sich dann alle nur einen neuen Porsche, das bringt nicht so viel für die Allgemeinheit. Und es sind dann die Psychiater, die an der Verschreibung der Medikamente weltweit gut verdienen. Außerdem wäre ein Praktikant viel zu auffällig gewesen, es war die Putzfrau. Ist doch logisch. Weil es ja dieses angebliche Gefahrenpotential von Sars Covid 2 gar nicht gibt. Das kann es ja auch gar nicht geben weil die Menschen in Wirklichkeit an einer Grippe sterben. Und die Grippe ist viel gefährlicher als das gewisse Virus. Da reicht ein Blick nach Portugal, GB, USA, Belgien, NL, Tschechien um das in aller Deutlichkeit vestehen zu können.

LG Die Katze ist froh, wenn sie schei... in ihr Kloh

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Angela 524 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Hallo,

......wirklich ihr drei? 

In dieser Rubrik geht es um das Impfen. 

Lg Angela 

10 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen:

bitte lest diesen Bericht nicht. Es handelt sich ausschliesslich um Lügen und Erfindungen von Covidioten und Komikern:

Whistleblower aus Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung

"Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Er stammt aus dem Seniorenwohnheim AGAPLESION Bethanien Havelgarten in Berlin-Spandau. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren, welche zwar an Demenzerkrankungen litten aber sich vor der Impfung in einem ihrem Alter entsprechenden guten körperlichen Zustand befanden, verstorben...."

https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/

LG, Albrecht

19 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Albrecht, starben die nur mit, oder an der Impfung? 

7 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

... Und schon wieder der CoronaAusschuss

Hier zu den Impftoten

https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/tote-zufaellig-nach-impfung-fake/https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/tote-zufaellig-nach-impfung-fake/

 

 

 

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Albrecht, kommst du die nicht allmâhlich albern vor, einen Füllmich als Quelle zu führen?

 

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas, 

 " Albrecht, kommst du die nicht allmâhlich albern vor, einen Füllmich als Quelle zu führen?"

Nein, absolut nicht.

LG,  Albrecht 

22 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Albrecht, die Situation ist doch ganz einfach. Verklangt das Seniorenheim! Ein so eindeutiger Fall sollte doch in null-komma-nichts durchzuziehen und zu gewinnen sein. Auf jeden Fall würde ich mich sputen, nicht dass die Leichen schon eingeäschert sind und eine genaue Ermittlung der Todesursache gar nicht mehr möglich ist.

Sollte an dem geschilderten Fehlverhalten tatsächlich was dran sein, gehört das aufgeklärt!

Was aber sagt ein mögliches Fehlverhalten in einem Pflegeheim über die Gefährlichkeit einer Covid-19 Infektion oder über die Wirksamkeit einer Impfung aus? Woher sollen die Senioren Covid-19 bekommen haben, wenn im Impfstoff keine vermehrungsfähigen Viren sondern nur Bruchstückchen enthalten sind? Sind Viren-Bruchstückchen etwa infektiös/pathogen? Oder kommt eine andere Infektionskette in Frage?

Das es unmittelbar nach der ersten Impfdosis noch keine Schutzwirkung gibt, sollte allseits bekannt sein. Dass mit einem zuverlässigen Impfschutz gegen Corona erst ab 2 Wochen nach der zweiten Impfdosis zu rechnen ist auch. In der Zwischenzeit können sich Impflinge natürlich noch anstecken und auch ansteckend sein.

Und sind die nun an oder mit der Impfung gestorben? Oder vielleicht doch an Corona?

Und was ist mit den Querdenkermantra "die wären doch eh bald gestorben"?

Aber Thomas hat es ja schon ausgeführt: FAKE.

LG Thorsten 

 

9 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.