Forum: Infektion & Prävention - nems nach corona impfung biontech

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Caddel 964 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Die Frage stelle ich mir auch, ob das Immunsystem stark genug ist. EBV, Borrelien, Samonellen diverse Virusinfektionen in fernen Länder ( immer Magen-Darm; mein Mann bekommst es nie) habe ich alles durch. Erkältung bekomme ich nicht mehr, wenn ich schnell handele.

Aber obs für Corona reicht. 1. die Virenlast, 2. sterben werde ich wohl nicht. 3. habe ich Respekt vor Long-Covid. Hatte oder habe ich durch Dank  EBV...

Es ist toll, wenn es hier Leute gibt, welche super tolle Blutwerte haben... Muß man aber erstmal haben. Ich habe sie nicht!! Und wenn ich dann Corona habe, wird es auch nicht leicht sein diese hochzubekommen. Danach eher.

Ich freue mich wirklich für Jeden der Hochdosen an NEMs verträgt und damit seine Werte schnell hochziehen kann. Trift leider für mich nicht zu... Da bin ich schon etwas neidisch...

Dann dürfte man sich weder gegen Tollwut ( Indien) noch gegen Tetanus oder Hepatitis impfen lassen...  Dumm nur wenn man Tetanus dann doch bekommt und dachte das Immunsystem wird's schon rocken...

Ich bin zwischen Impfungen immer hin und her gerissen, wenn ich aber in Länder Reise, wo es ausdrücklich empfohlen wird, hab ich es getan..

Happy Hepatitis...

LG, Caddel

Kommentare Angemeldet am: -

P.S.: Ich bin 1,57 m groß, habe mein Gewicht nach Burn Out und anschließendem Unfall auf fast 41 kg erhöht. Ich habe die Fähigkeit viele Antikörper z.B. gegen EBV zu bilden. Außerdem habe ich Pest- und Typhus Antikörper. Ich glaube, vor mir muss keiner Angst haben...Lächelnd Maria

Kommentare Angemeldet am: -

Adipositas schwächt die Impfstoffwirkung ab. Es tut mir leid, aber Fakten sollten nicht verschwiegen werden. Zuerst wurde das von der US- amerikanischen Gesellschaft für Adipositas festgestellt und hat als bittere Erkenntnis auch hier Einzug genommen. Die meisten Betroffenen wissen es nur nicht und fühlen sich nun als eigentlich Kranke durch die Impfung gesund....Verkehrte Welt!  Allen ein schönes Wochenende! LG Maria

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Exakt das meine ich mit " einige begreifen es einfach nicht", Angela!

Als Ungeimpfter bist du grundsätzlich ein potentieller Virusträger und damit eine Gefahr für jeden Ungeimpften. Allein diese Tatsache willst du nicht einmal akzeptieren, bzw einsehen.

Es doch immer wieder eigenartig, da siehst du einen Ungeimpfter nicht als Gefahr, in der Impfung aber siehst du Gefahr...da gehen ich jetzt Mal von aus, da du dich nichtmimpfen lassen möchtest.

 

Angela 451 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Du schreibst ja selbst: " ... übertragen Geimpfte das Virus WOHL nicht mehr. Also ich sehe nicht in jedem Ungeimpften eine Gefahr für mich.

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Angela, was mit den Ungeimpften passieren soll? Meinst du diejenigen,die sich nicht impfen lassen wollen, oder die, die noch nicht geimpft sind?

Nach Stand der Dinge übertragen Geimpfte das Virus wohl nicht mehr. Und wenn, dann nur mit einer sehr geringen Viruslast.

 

Angela 451 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Thomas was begreifen einige nicht???

Weißt du was du da schreibst???

Was soll deiner Meinung nach mit den Ungeimpften passieren???

Wie kannst du dir sicher sein, dass Geimpfte das Virus nicht übertragen? 

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Einige begreifen es einfach nicht! Ungeimpft bin ich eine Gefahr für jeden Ungeimpften. In Zukunft werden das Kranke sein, die man nicht impfen kann und Kinder, die als letztes geimpft werden.

 

Thorsten St. 4547 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Hi Torben,

Gegenfrage: Wenn du so ein tolles Immunsystem hast, wieso hast du dann vor ein einem Bruchteil des Virengenome mehr Angst/Bedenken, als vor dem Ganzen?

Frage an diejenigen, die sich nur komplett auf ihr Immunsystem verlassen wollen: Wie könnt ihr 7/365 sicher sein, dass das dauerhaft, jederzeit der Fall ist? Gilt besonders für die, die schon mit EBV & Co zu tun haben.

Darüberhinaus: Selbst wenn ihr keine (schwerwiegende) Infektion zu befürchten hättet, was mach euch sicher, dass ihr keine Gefahr für andere darstellt? Stichwort: asymptomatisch infiziert.

Wer grundsätzlich Zweifel an asymptomatischen Infektionen hat, sollte mal nach "Typhus Mary" recherchieren.

LG Thorsten 

 

Angela 451 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Hallo, ich bin so froh, dass es hier Menschen gibt, die sich auch nicht impfen lassen wollen. Ich habe das Gefühl, ich bin bei uns im sämtlichen Bekannten und Verwandtenkreis die einzige Person die sich nicht impfen lässt. Vor allem auch die jungen Menschen zögern überhaupt nicht und was mich am meisten schockt, jeder macht das nur um seine Freiheit wieder zu bekommen und keiner weil er oder sie Angst vor der Coronainfektion hat. Ich bin ein bisschen verzweifelt und verstehe irgendwie die Welt nicht mehr.

Schönes Wochenende und liebe Grüße Angela. 

 

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.