Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Albrecht, wenn du Problem mit Widersprüchen hast, empfehle ich dir die Originalquelle!

7 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

 Albrecht, sie Rede ist vom geimpften Impfgegner. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen, oder?

10 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas,

mein letzter Versuch:

zuerst schreibst  Du, dass Geimpfte für 12 Monate von der Rundfunkgebühr befreit werden sollen, anschliessend schreibst Du, dass Impfgegner für 12 Monate von der Rundfunkgebühr befreit werden sollen.

Ja wer jetzt ? Geimpfte oder Impfgegner ? Oder sind inzwischen Geimpfte und Impfgegner für Dich die Gleichen ?

LG,  Albrecht

12 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

OK Albrecht, die Befreiung von der GEZ Gebühr ist auf 12 Monate befristet. Da drückte ich etwas undeutlich aus, aber das müsstest du ja von Reitschuster schon gewöhnt sein;-)

Und mit Rundfunkbeitrag meine ich natürlich die gesamte GEZ Gebühr!

Aber ich finde, das ist doch mal ein Angebot...oder?! Kreativ ist er ja, unser Jens!

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas,

Zuerst schreibst Du:

"  Laut einem neuen Beschluss des Bundeskabinetts sollen Geimpfte 12 Monate lang vom Rundfunkbeitrag befreit werden..."

Dann schreibst Du:
"  Eigentlich finde ich das einen genialen Schachzug von Spahn, stellt er doch den Impfgegner frei von der GEZ Gebühr..."

Auf diesen Widerspruch bezog sich meine Anfrage, ob Du überhaupt noch weisst, was Du schreibst.

LG,   Albrecht

13 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Albrecht, mich würde es tierisch stören, wenn ich Medien finanziell mittragen müsste, die ich ablehne. Da würde mich eine Möglichkeit der Befreiung von diesen Kosten schon interessieren!

Es ist ja auch nur ein Angebot von Spahn.

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas, 

" Eigentlich finde ich das einen genialen Schachzug von Spahn, stellt er doch den  Impfgegner frei von der GEZ Gebühr. "

Weisst Du eigentlich, was Du schreibst ?

LG,   Albrecht 

 

23 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Ralle, Zitat:

Warum muß man die Leute mit Geld ködern? Weil es immer weniger medizinische Argumente gibt!

Eigentlich finde ich das einen genialen Schachzug von Spahn, stellt er doch den  Impfgegner frei von der GEZ Gebühr. So muss dieser nicht mehr für den verachteten Staatsfunk finanzieren! 

Nicht zu vergessen, das Verlosen einer kostenlosen Kreuzfahrt, als Komparse bei den Dreharbeiten zum Traumschiff!

Mit der Impfung kauft man sich frei vom Mainstream und kann sich dann voll auf die alternativen Medien konzentrieren!

 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Kommentare Angemeldet am: -

Thorsten, vielen Dank für deine Ausführen.

Man kann es auch in einem Satz zusammenfassen:

1.Mehr Geimpfte mehr Tote  (im Verhältnis!)

2.  erheblicher Anstieg der Toten nach der 2. Impfung

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thorsten,

" Übrigens: Eine Variante, die sich schnell und weitreichend vermehrt, hat aufgrund ihrer Vermehrungszahl auch ein entsprechend höheres Potential weiter zu mutieren."

Wie verhält sich die Letalität im Verhältnis zum ansteigenden Potential der Mutationen ?
Nimmt die zu oder nimmt die ab ? Spielt der Ursprung des Virus dabei eine Rolle ?

LG,  Albrecht

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.