Forum: Gesundheit - News Ketose – ist genau definiert

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Thorsten St. 6188 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Lieber Dieter.

Danke für die Ergänzungen/Klarstellungen.

 

Unabhäging von der Formulierungsdabatte hätte ich dan noch eine Frage:

Wieso kommt es unter KH Mangel zu einem Mangel an Oxalacatat? Nur in der Leber oder auch in anderen Zellen?

LG
Thorsten

6 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Dieter S. 11 Kommentare Angemeldet am: 29.03.2017

Und um biochemisch exakt zu  bleiben:

"2. Synthese (Ketogenese)

Die Synthese von Ketonkörpern bezeichnet man als Ketogenese. Bei Kohlenhydratmangel werden vermehrt Fettsäuren über die beta-Oxidation zu Acetyl-CoA abgebaut. Gleichzeitig entsteht ein Mangel an Oxalacetat, an das Acetyl-CoA normalerweise im Citratzyklusgebunden wird. In der Folge akkumuliert Acetyl-CoA in den Hepatozyten. Dieses dient als Substrat für die Synthese von Ketonkörpern, die im Matrixraum von Mitochondrien abläuft."

 

Quelle:

https://flexikon-mobile.doccheck.com/de/Ketonk%C3%B6rper

5 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Dieter S. 11 Kommentare Angemeldet am: 29.03.2017

Hallo zusammen,

 

Thorsten hat hier natürlich Recht!

Fettverbrennung ist nicht gleich Ketose.

Die Diskussion kommt vielleicht aufgrund folgender unglücklicher Formulierung von mir auf:

„In den Citratzyklus, mündet sowohl der Kohlehydratstoffwechsel (mit Pyruvat) als auch die Beta-Oxidation der Fettsäuren (Acetyl-CoenzymA)

Entscheidend ob jemand Fett verbrennt oder nicht ist jedoch woraus der Citratzyklus gespeist wird.

 

Und das kann man für sich kontrollieren, in dem man die Ketonkörper misst;

gesetzt dem Fall man möchte Ketose und ist sich unsicher ob man mit der derzeitigen Ernährung bereits Fett verbrennt also in der Ketose ist oder nicht.

Man misst also somit den derzeitigen Status ob Fettverbrennung ja oder nein.“

 

Das kann man falsch verstehen.

Bezogen war das mehr auf die Energiebilanz, beziehungsweise daß Ketonkörper beim Gesunden aus den Fettsäuren sprich Fettverbrennung kommen.

Zusammenfassend würde ich es so formulieren (und das war glaube ich auch das aneinander vorbei diskutieren):

 

Ketose ist nicht Fettverbrennung, aber ohne Fettverbrennung keine Ketose.

(Voraussetzung gesund, keine Medikamente, keine Ketone als NEMs, etc.)

und ja „Zwischenprodukt oder Substrat wäre passender in der NEWs als Endprodukt“, soviel Zeit muß sein ????

LG

6 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
ThomasV 263 Kommentare Angemeldet am: 07.11.2022

Genau Jean, am Wort Ketoverfechter ziehst du dich jetzt hoch...lassen wir es, wird nicht besser.

6 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Sabine69 931 Kommentare Angemeldet am: 29.01.2019

Tja, die Lesekompetenz undecided

5 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Jean S. 541 Kommentare Angemeldet am: 12.03.2016

"Eigenartig, Haarspaltereien laufen immer..."

Ich habe Thorsten übehaupt nicht kritisiert, hättest Du meine Beiträge gelesen, hättest Du gesehen dass ich Thorsten's Ausführungen gelobt habe. Mit "Ketoverfechter" habe ich ja DICH zitiert und nicht Thorsten.

LG Jean

4 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
ThomasV 263 Kommentare Angemeldet am: 07.11.2022

Eigenartig, Haarspaltereien laufen immer...

Jean, Thorsten stellt die Ketose gar nicht in Frage, ganz im Gegenteil. Es geht lediglich um die Frage, ob zur Fettverbrennung ausschließlich die Ketose vorliegen muss, oder ob Fett auch auf anderem Weg verbrannt wird. An dieser simplen Frage entzünden dich die Geister.

 

5 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Jean S. 541 Kommentare Angemeldet am: 12.03.2016

"Diese Aussage hat weder Dieter S. mitgeschnitten, noch die anderen Ketoseverfechter."

Ketoseverfechter ??? Hier geht es ja nicht um Pro oder Kontra Ketose sonder um Stoffwechselprozesse und wie sie funktionnieren.

LG Jean

5 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
St. W. 1315 Kommentare Angemeldet am: 06.10.2019

"Bedenklich finde ich allmählich, dass ich der Einzige zu sein scheine, neben Thorsten, der das so sieht."

Nicht nur das! Du bist auch der Einzige, der die deutsche Grammtik beherrscht:

"handelte es sich bei Thorstens Einwand um eine korrigierende biochemische Gesetzmäßigkeiten."

Sorry - das war selbst fuer mich unter der Guertellinie - bitte um Verzeihung ;-)

7 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Thorsten St. 6188 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"schau Dir nochmal die Narzissmus-Definition genauer an "

Welche? ("brumm, brumm")

6 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.