Forum: Infektion & Prävention - Corona und mRNA-Impfstoff

 
0 Lesezeichen
Carlos 562 Kommentare Angemeldet am: 07.03.2018

Auch Narzissten neigen zur Besserwisserei. Sie suchen Anerkennung und Bestätigung. Für Besserwisser ist ein Gespräch kein Dialog, sondern eine Kampfhaltung. Es geht darum, dem anderen zu demonstrieren, wie wenig er weiß und wie wenig er kann – ganz im Gegensatz zu sich selbst.

 

Rechthaberisch= den eigenen Standpunkt gegen alle anderen durchsetzen wollend oder auf der eigenen Meinung beharrend, auch wenn das Gegenteil bewiesen ist.

 

Lauterbach ist einsam , aber nicht alleine mit seinen Defiziten.

 

Sabine69 427 Kommentare Angemeldet am: 29.01.2019

 

Hormone? :-)

Carlos 562 Kommentare Angemeldet am: 07.03.2018

Claudia, es gibt halt Geisterfahrer, die sich selbst im Recht sehen und alle anderen diskreditieren. Man nennt sie die Jünger Lauterbachs. Wer möchte mit denen tauschen ?  Ich nicht. 

Claudia Ri 1371 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

Subjekt: Änderung der offiziellen Imprichlinien in GB / keine Impfungen von Schwangeren

Das Video ist in Englisch, auf dem Kanal von Dr. John Champbell / GB

Wenn ich hier so etwas einstelle, dann gibt es zwei Foristen die meinen es handle sich um einen "Querdenker", da allein weil kritisches Denken von manchen Foristen verneint wird und automatisch als Querdenkertum kategorisiert wird. Schaut man sich den Verlauf der Videos auf diesen Kanal an, dann bekommt an einen anderen Eindruck. Was ist es nur, dass manche Foristen vor unoreingenommenen und freien Quellen abschrecckt als dass dies alles als Querdenkerunwesen bezeichnet wird? Auch Anwaltskanzleien die sich den Situationen von Impgechädigten annehmen sind nach deren Ermessen einschlägige Querdenker ???? Wer sind denn hier die wahren Querdenker???? 

Carlos 562 Kommentare Angemeldet am: 07.03.2018

Der Focus hat auch die Narrative der QDszene übernommen. Lt. Prof.Dr. Karl Lauterbach sind die Impfungen nebenwirkungsfrei. Die vermehrt aufgetauchten Fälle von Hodenkrebs bei Leistungssportlern liegt lt. Gesundheitsministerium am Klimawandel. Impfungen sind die einzige Rettung !

ole 251 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Hej,

nun also doch:

mRNA Impfstoff in der Muttermilch nachweisbar

https://www.focus.de/gesundheit/impfstoff-rna-in-muttermilch-nachgewiesen-was-das-fuer-muetter-bedeutet_id_154659625.html

Auf der Homepage unter dem Thema "impfen" von Dr. Votark aus Flensburg könnte(kann) man vor vielen Monaten folgendes lesen

" Es wurde zudem im Tierversuch nachgewiesen, das Nanopartikel und Spikeproteine z.B. beim Stillen auch an Säuglingen weitergegeben werden können"

Natürlich gibt es auch die dazugehörigen Links/Studien zu dieser Behauptung

Also, offenbar nichts neues!

Gab es nicht mal ein Kommentar von Claudia RI indem stand, das England das impfen von schwangeren Frauen nicht mehr empfehlt?

Bitte um Korrektur wenn ich Claudia RI falschverstanden habe....

Claudia Ri 1371 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/corona-impfung-nebenwirkungen-impfschaeden-100.html

Sie einzge offiziell bestehende Studie die Impfnebenwirkungen fokussiert ist die von Prof. Harald Matthes. Schwere Impfnebenwirkungen gibt das PEI mit O,2 % an, Matthes geht von 0.8 % aus. Die Charite hat sich längst von Matthes und seiner Studie distanziert, na ja, das war zu erwarten. Auch wenn die Gefahr einer Übererfassung von schweren Impfschäden in der Matthes-Studie besteht, es sind mehr als vom PEI angegeben. Außerdem hat das PEI eine ganz eigene Definition des Begriffs "schwerer Impfschaden" (s. Link) , allein diese Definition schließt nicht alle schweren Impfschäden mit ein und ergibt eine Untererfassung. 

Was sind durch die Impfung ausgelöste Auto-Immunreaktionen - wenngleich nur ein kleinerer Teil von denen langfristig bestehen bleibt, nach 2- 3 Monaten klingen 80% dieser Autoimmunprozesse ab, 20 % laufen weiter,  anderes als Impfschäden am Immunsystem? Hahnebüchener Unsinn ist die Behauptung, dass entsprechnde Phänome gar nicht vorkommen. 

ole 251 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Hej Thomas,

"...Impfschäden am Immunsystem, es wäre schön wenn du das belegen könntest, anderenfalls halte ich das für  hanebüchenden in Unsinn. Wovon ich ausgehe."

(Thomas V 24.8.2022)

Wenn Du wirklich von deiner Aussage überzeugt bis, dann trau dich und schau Dir die

Reportage  "Post - VAC - Syndrom- krank nach Corona Impfung"

MDR exactly vom 29/8 10:00 Uhr  (Warum nicht 20:00 Uhr?)  

 

ole 251 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Hej Thomas,

"dümmer geht immer"

Was meinst du damit....?

bezugnehmend auf die Namensverwechslung ( sporry!)

oder

Arzt nach seinen Erfahrungen/Meinung fragen

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

OK, dümmer geht immer. Ich bin übrigens nicht Thorsten, der hat zu deinem Unsinn noch gar nichts geschrieben...sehr weise!

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.