Forum: Gesundheit - Corona und mRNA-Impfstoff

 
0 Lesezeichen
Beate K. 59 Kommentare Angemeldet am: 21.04.2020

Hallo Julia,

du darfst unter "impfen gegen Corona" nicht mehr kommentieren????

Ich möchte allen gern von Dr. Michael Nehls das Buch "Das Corona-Sydrom: Wie das Virus unsere Schwächen offenlegt - und wie wir uns nachhaltig schützen können" ans Herz legen.

Darin erläutert der Autor nicht nur das Virus und was im Körper abläuft, sondern auch, was in bzw. mit der Gesellschaft hier und auch global passiert. Es ist einfach nur erschreckend und traurig, dass die Diskussionen in Famlien, im Büro, aber auch hier im Forum  teils unsachlich werden und bisweilen sogar unter die Gürtelline gehen. Daher danke ich dir für deinen Kommentar! Es liegt an jedem selbst...

Viele Grüße, Beate

Ralle 164 Kommentare Angemeldet am: 28.06.2021

Moin zusammen,

 

 Zahlen aus Dänemark:

Neuinfektion am 2.11.:

438 ungeimpfte Personen

30 teilgeimpfte Personen

1038 vollständig geimpfte Personen

Im Krankenhaus (2.11.21)

77 ungeimpfte Personen

7 teilgeimpfte Personen

170 vollständig geimpfte Personen

Infektionen der letzten 7 Tage:

10720 Neuinfektion: 3348 ungeimpfte + 205 teilgeimpfte + 7167 vollständih geimpfte

Quelle: Statens Serum Institut (SSI) 

google " covid 19 Dashboard"

Gruß

Ralle

   

 

 

Thomas V. 4040 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Zitat Julia

Zum Schluss möchte ich nur noch auf folgendes hinweisen: die ganze Zeit habe ich mich gefragt, warum so viele liebe, vermeintlich vernünftige Menschen plötzlich agressiv werden oder einen völlig leeren Blick bekommen, wenn man sie auf die Ungereimtheiten und Wiedersprüche in der öffentlichen Diskussion zu C. hinweist. Mittlerweile bin ich mir sicher, dass diese Menschen einer Hypnose unterzogen wurden.

Julia, ich würde mal sagen, vernünftige Menschen werden deswegen  aggressiv, weil sie mit den Fakes nichts am Hut haben und zunehmend genervt sind von derartigen Spinnereien...als Beispiel sei gleich deine Hypnosetheorie genannt! Geht es noch schräger, noch hilfloser?

 

 

 

Julia 9 Kommentare Angemeldet am: 16.08.2021

Nachdem ich leider unter "impfen gegen corona" nicht mehr kommentieren kann, hier noch kurz ein Statement von mir:

Ich habe bewußt Thorsten/Dr. U. gewählt um aufzuzeigen, wie so etwas allgemein läuft: Man wirft etwas in den Raum, andere wiederholen dies und schwups wird es zur Wahrheit. Genau so läuft es doch beim Thema "Pandemie der Ungeimpften". Man bemühe nur mal Googel und gebe dort diesen Spruch ein. Alle Leitmedien springen auf den Zug auf, komischerweise die Alternativen nicht.

Zum anderen konnte man wieder wunderbar sehen, wie mit Menschen umgegangen wird, die kritisch hinterfragen. Sie werden herabgewürdigt und diskreditiert (Lemminge sh. Thomas V.). Danach folgen dann oft weitere Posts, damit der kritische Post möglichst schnell nach unten rutscht und nicht mehr so viele diesen sehen und - oh Schreck- womöglich noch lesen.

Zum Schluss möchte ich nur noch auf folgendes hinweisen: die ganze Zeit habe ich mich gefragt, warum so viele liebe, vermeintlich vernünftige Menschen plötzlich agressiv werden oder einen völlig leeren Blick bekommen, wenn man sie auf die Ungereimtheiten und Wiedersprüche in der öffentlichen Diskussion zu C. hinweist. Mittlerweile bin ich mir sicher, dass diese Menschen einer Hypnose unterzogen wurden.

Zunächst hat man ihnen mit den schrecklichen Bildern in Bergamo von den Särgen und den vielen beatmeten Menschen eine Heidenangst vor Tod und Ersticken eingejagt, und dann spricht ein Herr Wieler die magischen Worte: "Das darf nicht hinterfragt werden." Somit wurde dieser Zustand fixiert. Danach muss dieser Zustand natürlich regelmäßig mit entsprechenden Meldungen gefüttert werden.

Die einzige Möglichkeit, den Rapport abbrechen zu lassen besteht darin, für eine geraume Zeit (den Zeitraum weiß ich nicht) komplett auf Medien zu verzichten, sowohl Print als auch Online, TV und Hörfunk.

Bitte lasst nicht zu, dass eure Beziehungen und Kontakte zerstört werden. Diese Menschen haben nichts falsch gemacht, sie sind nicht schuld. Reicht ihnen die Hand und bleibt in der Liebe. Nur so können wir diesen Wahnsinn beenden.

Und redet mit den Menschen - analog, von Angesicht zu Angesicht. Viele sind froh, wenn man sie anspricht und einfach fragt, wie es ihnen mit dieser Situation geht. Klagt nicht an, oder macht euch lustig, oder würdigt jemanden herab, weil er der allgemeinenn Meinung folgt.

Ich verabschiede mich hier, da für mich mittlerweile offensichtlich ist, dass alle Foren entsprechend unterwandert sind um einen bestimmten Gedankenkorridor aufrecht zu erhalten und wünsche allen alles Gute.

 

Albrecht B. 1455 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen,

so ganz nebensächlich ist das nicht:

Besonderheiten der modifizierten Spike-Proteine in den experimentellen Impfstoffen

In einem Artikel von Stephanie Seneff und Greg Nigh mit dem Titel „Worse Than The Disease: Reviewing Some Possible Unintended Consequences of mRNA Vaccines Against COVID-19“ (Schlimmer als die Krankheit: Überprüfung einiger möglicher unbeabsichtigter Folgen von mRNA-Impfstoffen gegen COVID-19), veröffentlicht im International Journal of Vaccine Theory, Practice and Research wird erklärt dass ein wesentlicher Teil des Problems darin besteht, dass das natürliche Spike-Protein zwar schlecht ist, das Spike-Protein, das der Körper als Reaktion auf den Impfstoff produziert, aber noch schlimmer ist.
Der Grund dafür ist, dass die synthetische RNA so manipuliert wurde, dass sie ein sehr unnatürliches Spike-Protein erzeugt, das nicht, wie sonst üblich, in sich zusammenfällt, sobald es sich an den ACE2-Rezeptor bindet. Stattdessen bleibt es offen und haftet am ACE2-Rezeptor, was diesen außer Gefecht setzt und eine Reihe von Problemen verursacht, die zu Herz-, Lungen- und Immunschwäche führen. Wie Seneff erklärt:

„Sie haben die RNA so verändert, dass sie wirklich stabil ist, so dass die Enzyme sie nicht abbauen können … Normalerweise würden die Enzyme in unserem System diese RNA einfach abbauen. RNA ist sehr zerbrechlich, aber sie haben sie robust gemacht, indem sie PEG [Polyethylenglykol] hinzugefügt haben, indem sie diese Lipidmembran hinzugefügt haben, und das Lipid ist positiv geladen, was die Zelle sehr aus der Fassung bringt, wenn es in die Zellmembran gelangt.
Aber das vielleicht Beunruhigendste ist, dass sie den [RNA-]Code so verändert haben, dass er keine normale Version des Spike-Proteins produziert. Es wird eine Version produziert, die ein paar Prolinen enthält, und zwar nebeneinander an der kritischen Stelle, an der das Spike-Protein normalerweise mit der Zelle, die es infiziert, verschmelzen würde.“

https://tkp.at/2021/10/29/besonderheiten-der-modifizierten-spike-proteine-in-den-impfstoffen/

LG, Albrecht ( 28.10.2021 )

Christian B. 57 Kommentare Angemeldet am: 24.05.2020

Das Problem ist, dass wirklich jeder in Deutschland Experte für Corona und Impfstoffe ist - und dann auch noch jeder Gedanke veröffentlicht wird.

Sorry Albrecht, aber die ganzen Darstellungen, Spekulationen bringen überhaupt nichts, und sind in keinem Fall besser, als die Spekulationen und Reden der Bundesregierung.

"in Medien verbreitete Angst" trifft für den Unternehmensberater Prof. Dr. Stefan Hockertz gerade auch zu!

0,1% der deutschen Bevölkerung wird an der Corona Impfung versterben. Aha. 

Seit über 10 Jahren schreien auch die "Börsenspezialisten" jedes Jahr erneut, dass es eine Rezession gibt und der Aktienmarkt den End-Crash erlebt. 

Bla, bla, bla

carlos 418 Kommentare Angemeldet am: 07.03.2018

Zitat "Die Widersprüche um Corona sind mittlerweile so groß und die Glaubwürdigkeit der Politik, Pharma, Medizin, Wissenschaft, Medien hat dermaßen gelitten, dass ich mich wirklich frage, wie man hier noch eine vernünftige Entscheidung treffen soll".

Das ist genau der Punkt. Frau Märkel hat nur noch Marionetten um sich. Der Bankkaufmann Spahn, der jeden Tag etwas anderes erzählt und der Scharlatan Lauterbach, der sich selbst auf den Thron der Pandemie gesetzt hat. Altmeyer ..und Heiko Maas, dem gerade Afghanistan um die Ohren fliegt. AKK usw. Diese Inkompetenz führt zur großen Verunsicherung und befeuert die Verschwörungstheoretiker. Für mich ist Deutschland nicht nur führungslos sondern auch noch handlungsunfähig. Hinzu kommen die Staatsmedien, die das ganze Treiben nicht einmal kritisiert. Andere LÄnder wie Holland, England, Dänemark, usw haben wenigstens noch Konzepte und Ideen. Bei uns ist die Fortführung des Blindfluges mit Wieler, Spoahn und Lauterbach von Umfragen abhängig. Die Mehrheit möchte weiter Massnamne, also werden sie fortgesetzt. Traurig was aus Deiutschland geworden ist. Der Gipfel ist dann noch , das die Leute "Frau Märkel" eigentlich ganz gut finden ( die Leute sehen noch nicht wirklich welches Chaos sie hinterlässt) und das der Scharlatan Lauterbach teilweise noch positiv betrachtet wird. Ist nicht zu ändern, aber das ist der Status Quo.     

Julia 9 Kommentare Angemeldet am: 16.08.2021

Es macht mich mittlerweile sehr traurig, dass jede/r in die Querdenkerecke gestellt wird, die/der es wagt kritisch zu hinterfragen.

Am Ende ist es vielleicht gar nicht die Impfung, sondern nur der Impfnachweis, um den es hier geht. Den man dann überall vorzeigen darf, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu dürfen. Dass wir uns an dieses Tracking gewöhnen sollen, ist meiner Meinung nicht von der Hand zu weisen.

Die Widersprüche um Corona sind mittlerweile so groß und die Glaubwürdigkeit der Politik, Pharma, Medizin, Wissenschaft, Medien hat dermaßen gelitten, dass ich mich wirklich frage, wie man hier noch eine vernünftige Entscheidung treffen soll.

Denkverbote allerorten - um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, empfehle ich einmal Dr. Stefan Lanka https://wissenschafftplus.de/uploads/article/Wissenschafftplus_Viren_entwirren.pdf zu lesen. Oder nach Geerd Ryke Hamer zu suchen.

Ich weiß, alles Schwurbler, Esotheriker... und doch

 

Albrecht B. 1455 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen,

wer die mRNA-Impfungen immer noch für wirksam und sicher hält, wird sich über den folgenden Artikel freuen, insbesondere, weil der nur für UK gilt, währen in Deutschland nach den bekannten Aussagen von... alles einwandfrei ist.

https://uncutnews.ch/uk-nebenwirkungen-der-covid-injektionen-erreichen-nach-6-monaten-neuen-hoechststand-der-alle-impfnebenwirkungen-der-letzten-11-jahre-uebertrifft/

Apropos, wie alt ist inzwischen der letzte Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts ?

LG, Albrecht

Erika W. 330 Kommentare Angemeldet am: 26.05.2020

Hallo Angela,

ich habe schon einmal ein Video gesehen, bei dem ein Mann bei einer Demo als Schläger von der Polizei abgeführt wurde, ins Polizeiauto gebracht wurde und kurz danach ordentlich gekleidet wieder weg ging. Wie ich dieses Video wieder finden würde, weiß ich allerdings nicht.

Wenn Du den Querdenkern schaden willst, dann könntest Du irgendeinen Blödsinn machen oder sagen und behaupten, Du seist Querdenker. Das würde dann gerne aufgenommen werden.

Ich weiß nicht, ob es das Video von Kai Stuht noch gibt (dauerte ungefähr 2 Stunden), aus dem man eindeutig entnimmt, dass der „Sturm“ auf den Reichstag inszeniert war und zwar von gehobener Stelle, aber den Querdenkern in die Schuhe geschoben wurde. Eigentlich hätte jedem und auch dem Bundespräsidenten klar sein müssen, dass 3 Leute nie und nimmer die 400 Leute hätten aufhalten können. Geisel behauptete, dass die eigentliche Bewachung für 1 bis 2 Minuten zur russischen Botschaft abgezogen war, weil sie dort wegen einer Schlägerei gebraucht wurde.

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.