Forum: Infektion & Prävention - Corona - Überwachen, Testen und Impfen forever

 
0 Lesezeichen
ole 251 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Hej,

Landes-Gesundheitsministerium von Baden Württenberg:

"Künftig erhalten nur noch Menschen eine Entschädigung (Verdienstausfall/Geld), die drei Corona-impfungen oder zwei Impfungen plus eine Infektion nachweisen können"

Letztes Jahr waren es noch zwei Impfungen! 

Nächstet Jahr nach der vierten Impfung?

Das Impfabo etabliert sich in Deutschland!

Wieder ein Punkt, womit die "Verschwörer" Recht hatten....

 

 

Carlos 114 Kommentare Angemeldet am: 10.02.2022

Klingt interessant, ist es aber nicht !

Thorsten St. 4728 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"Das ist alles Wahnsinn eines !"  Wahnsinnigen"

"alles“ bezieht sich auf das, was Carlos vorher aufgezählt hat""

"eines Wahnsinnigen" bezieht sich auf das, was Carlos vorher aufgezählt hat, nämlich Herrn Karl Lauterbach und nicht eine unbestimmte Person.

Textverständnis ohne bösartige Unterstellungen.

Thomas V. 4356 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Manno Patti, du klingst schon wie Erika unser Rechtschreibfetischistin:-))

Patricia D. 291 Kommentare Angemeldet am: 20.07.2020

"Das ist alles Wahnsinn eines !"  Wahnsinnigen

alles“ bezieht sich auf das, was Carlos vorher aufgezählt hat

 eines  ist ein unbestimmter Artikel. Wenn man ausdrücken will, dass es nur einen (ausgeschriebene Zahl) Wahnsinnigen gibt, dann schriebe man eines  einzigen Wahnsinnigen.

Textverständnis ohne bösartige Unterstellungen.

Thorsten St. 4728 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"Carlos hat nicht gesagt, dass es nur einen einzigen Wahnsinnigen gibt."

Doch, hat er: "Das ist alles Wahnsinn eines Wahnsinnigen !"

Textverständnis wink

Patricia D. 291 Kommentare Angemeldet am: 20.07.2020

Carlos hat nicht gesagt, dass es nur einen einzigen Wahnsinnigen gibt. Aber der Wahnsinnige, den er beschreibt, der schürt seit 2,5 Jahren Angst, die einen erheblichen Einfluss auf die psychische und physische Gesundheit der gesamten Bevölkerung hat. Zusätzlich kostet es uns ebenfalls viele Milliarden.

Auch zu dem Wahnsinnigen, den Du meinst, Thorsten, gibt es noch Wahnsinnigere in einem Land, von dem aus in den Jahren seit dem 2. Weltkrieg sehr viele, sehr lange Kriege ausgingen.

Thorsten St. 4728 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Der Wahnsinnige, der uns (und einen Großteil der restlichen Welt) gerade Mrd. kostet, sitzt in Moskau.

Aber wenn es dir hilft, sprich dich hier ruhig aus, über dein personifiziertes Feindbild in der Manifestation von Karl Lauterbach. Scheint ja ein lebens- und denkensbestimmendes Element bei dir zu sein. Vielleicht schreibst du einfach ein Buch und erklärst, wie alles viel, viel besser geht. An Carlos Thesen sol die Welt genesen.

Nein, im Ernst. Bleib aktiv und halte uns bitte weiter über alle Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen, Gesundheitsministerium und speziell Karl Lauterbach auf dem laufenden.

Carlos 114 Kommentare Angemeldet am: 10.02.2022

Das ist alles Wahnsinn eines Wahnsinnigen ! Und das ganze in einem Umfeld, in dem Millionen Bürger nicht mehr wissen wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen. Die alleinverdienende Krankenschwester muss weitere Jobs annehmen um über die Runden zu kommen und ein Wahnsinniger vergeudet Milliarden. Sorry, ist vermutlich ein Narrativ. Die ARD würde sagen, dass Scharlie ein besonnener, ausgewogener Fachmann und Politiker ist, der uns durch die Coronapandemie führt ! 

Claudia Ri 1371 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

Wie viele PCT-Testungen wurden durchgeführt? Das sind stattliche Preise für ein Nachweisverfahren, im positiv-Fall wird noch eine zweite PCR durchgeführt. Es geht auch anders, Kekulé hatte die Stadt Wien beraten, man machte ein Ausschreibungsverfahren, ein Start-Up kalkulierte sehr gut und konnte den Preis von eier PCR auf 6 € kalkulieren - alle etablierten Labore die im Verfahren einbezogen waren waren völlig vor den Kopf gestoßen - , ansonsten kosten diese Nachweisverfahren ca. das 10-fache !!!. In Ballungszentren würde so ein Konzept funktionieren und sich rechnen, macht man in D nicht. Auch die Kosten für die Pflegevericherung sind mit den Testungen eplodiert. Wer zahlt diese Recnungen, und wer profitiert davon?

Auch die Pflegeversicherung ist in einer Kostenexplosion durch die Testungen. 

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.