Forum: Gesundheit - Corona und mRNA-Impfstoff

 
0 Lesezeichen
Ralle 155 Kommentare Angemeldet am: 28.06.2021

Die Vaccine Adverse Events Reprting System, USA (Vaers Covid Vaccine Data)

gab am 16.7. folgende gemeldete Zahlen ( - 9.Jul) für die USA bekannt:

463.456 gemeldete Nebenwirkungen:

10991 Todesfälle

30781 Hospitalisierungen

1073 Fehlgeburten

3906 Herzattacken

2466 Herzmuskelentzündungen

2552 Thrombocytopen

2885 Gesichtslähmungen

Nachzulesen (wer will!) bei www.tkp.at am 17.07.

"IMPF -NEBENWIRKUNGEN: USA meldet bereits 11.000 Todesfälle"

 

Thomas V. 3774 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Hallo Sonja, ich bin gegen eine Impfpflicht.

Das Problem ist aber die Herdenimmunität, wenn Kinder und zu viele Erwachsene nicht geimpft werden 

Der Chef der STIKO äußerste sich dahingehend, würden sich alle Erwachsenen impfen lassen, hätten wir 75% und damit die Herdenimmunität. Kinder müssten dann gar nicht geimpft werden.

Auch sollten sich die Impfgegner vor Augen führen, dass sie einerseits die Eingriffe in die Grundrechte bemängeln, andererseits aber mit ihren Verhalten dafür sorgen, dass diese Maßnahmen über Gebühr in die Länge gezogen werden!

 

Sonja 11 Kommentare Angemeldet am: 17.07.2021

Hallo liebe Foristen,

ich lese schon seit einiger Zeit mit. Was mir auffällt ist, dass eine möglicherweise bevorstehende Impfpflicht lange von seitens der Impfbefürworter als VT-Geschwurbel etc.. abgetan wurde und immer noch wird...meine Frage an Thomas, Thorsten etc.. ist: Welche Haltung, Position würdet-werdet-  ihr einnehmen,  in dem hypothetischen Fall, dass doch eine Impfpflicht ausgerufen werden sollte? Mein Mann und ich wissen noch nicht, ob wir uns impfen lassen werden, aber wir sind definitiv gegen eine Impflicht und würden auf jeden Fall solidarisch an den Protesten teilnehmen, geimpft oder ungeimpft.

Demokratie geht uns alle etwas an. Lieber Thomas, liebr Thortsten, vielleicht werden in einigen Jahren die Grundrechte von einer Bedingung abhängen, die ihr nicht für euer leben akzeptieren könntet. Man weiß nie...

Thomas V. 3774 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Stimmt nicht StW, die Zeilen sind kopiert und eingefügt, kein Link;-)

St. W. 354 Kommentare Angemeldet am: 06.10.2019

Die Dinge in blau in Deinem Beitrag sind Links (die im No-mans-land landen)

Thomas V. 3774 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

StW. ,ich kann mich nicht erinnern, einen link gesetzt zu haben...du wirkst etwas verwirrt

St. W. 354 Kommentare Angemeldet am: 06.10.2019

Hi Thomas,

mmh - schoen, dass Du mit einem solch ernsten Thema spassen kannst!

Ich finde das nicht witzig. Deine Links funktionieren nicht ...

Und Du hast selbst kuerzlich irgendwo geschrieben: "Hochmut kommt vor dem Fall".

Thomas V. 3774 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Das schöne ist doch, jeder hat die freie Entscheidung,... Impfung oder keine Impfung. Dieses wurde gerade würdest von Spahn bestätigt:

Regierung versichert: Keine Impfpflicht für Geimpfte Berlin (dpo) -

Immer wieder flammen die Diskussionen zum Thema Impfpflicht auf. Nun schafft die Regierung Klarheit. In einer Pressekonferenz kündigten Gesundheitsminister Jens Spahn und Bundeskanzlerin Angela Merkel an, dass es für Geimpfte in Deutschland definitiv keine Impfpflicht geben wird. "Wir wollen das nochmal ausdrücklich klarstellen: Es wird keine Impfpflicht geben für Leute, die bereits geimpft sind", so Spahn. "Wir hoffen, dass wir damit bestehende Bedenken ausräumen können." Solange ein ausreichender Impfschutz bestehe, sei die Frage, ob man sich impfen lasse, die freie Entscheidung einer jeden Einzelperson. Schließlich stelle eine Impfung einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar.

Das Versprechen, dass Geimpfte keine Impfpflicht zu befürchten haben, gilt laut Regierung auch für Pflege- und Gesundheitsberufe, für die in anderen Ländern wie Russland, Frankreich und Griechenland bereits eine Impfpflicht eingeführt wurde.

... Da kann man sich doch beruhigt zurücklehnen!

Albrecht B. 1412 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas, 

" Israel wurde vor uns mit der Delta Variante konfrontiert, .."

weshalb eigentlich ? Ist die Deltavariante das Ergebnis der rasch Durchimpfung ?

LG,   Albrecht 

 

 

Thomas V. 3774 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Echt Ralle, findest du dass ich unter Dauerfeuer stehe? Sehe ich anders!

Auch die Zahlen interpretiere ich anders als du.

Immer wieder erstaunlich, wie schnell du dich im Panikmodus befindest. 

Ich finde es auch nicht erstaunlich dass die Zahlen aus Israel zur Verfügung stehen und nicht bei uns. Israel hat früher angefangen zu empfinden, Israel hatte viel mehr Menschen geimpft als wir, und Israel hat sämtliche Daten zu Pfizer geschickt. Dort wurden sie ausgewertet. Israel wurde vor uns mit der Delta Variante konfrontiert, die meisten Corona Maßnahmen waren inzwischen auf Eis gelegt.

Also Ralle, nicht zu viel Panik schieben einfach mal einen kühlen Kopf bewahren.

 

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.