Forum: Infektion & Prävention - Impfung und Nebenwirkungen - Eine Bestandsaufnahme

 
0 Lesezeichen
Ingrid 47 Kommentare Angemeldet am: 28.03.2019

Hallo liebe Erika,

auch vielen Dank für deine Auswertung. Jedenfalls haben mich die Kommentare nach dem Aufruf tief berührt und die Anzahl schockiert. 

Ein weiter Fall der mich schockiert hat, ist der Fall von Ramona Klüglein. Fräulein Klüglein hat einen anerkannten Impfschaden.

Dr. Michael Dykat war so mutig und hat den Fall von Ramona Klüglein im Corona Ausschuss öffentlich gemacht. Eigentlich sind die Dinge eingetreten, die Prof. Dr. Sucharit Bhakdi schon 

vor der Impfung-Kampagne kritisiert hat. 

Ausserdem finde ich es auch wichtig, dass der rote-Hand-Brief verbreitet wird. 

Ich kenne keine Mutter, die ihrem Kind eine Impfung empfiehlt, mit nur den Nebenwirkungen, die im Video und im roten-Hand-Brief beschrieben werden.

Liebe Grüße

Ingrid 

 

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&ved=2ahUKEwjQpbP81ZfyAhVO_rsIHQdMDTgQFnoECAcQAw&url=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DMu3JhyJqrqQ&usg=AOvVaw00vAX8wY74Unhica_1E6hQ

 

https://corona-blog.net/wp-content/uploads/2021/07/rote-hand-brief-zu-covid-19-mrna-impfstoffen.pdf

Ingrid 47 Kommentare Angemeldet am: 28.03.2019

Sorry lieber Torsten,

ich meinte lieber Thomas 

Ingrid 47 Kommentare Angemeldet am: 28.03.2019

Lieber Torsten,

mit keinem Wort habe ich erwähnt, dass Menschen in Zusammenhang mit der Impfung

gestorben sind. Ich wollte lediglich die Wahrnehmung von Todesfällen laut Kommentare

nach dem Aufruf von Dr. Bonelli mit einer Sterbefälle Statistik hinterfragt. 

Das die Quelle zu dem Schluss kommt, dass die Leute an der Impfung gestorben sind, sind deine 

Assoziationen, nicht meine.

Ich hoffe, es ist für dich in Ordnung, wenn man Dinge hinterfragt. Würdest du nicht auch wissen wollen, wenn Menschen so unerwartet sterben, woran sie gestorben sind? 

Also ich schon. Schenkt man einigen Kommentaren Glauben, werden keine Obduktionen durchgeführt. Also werden wir nie heraus finden, ob Menschen an der Impfung sterben.

Liebe Grüße

Ingrid

 

 

 

 

Erika W. 332 Kommentare Angemeldet am: 26.05.2020

Vielen Dank für Deine Auswertung, Ingrid.

 

Laut deiner Zahlen:

Im 1. Hj. 2021 starben in Deutschland 4,74% mehr Menschen als im 1. Hj. 2020

Im 1. Hj. 2021 starben in Deutschland 4,9% mehr Menschen in der Gruppe der 65-95jährigen als im 1. Hj. 2020

Im 1. Hj. 2021 starben in Deutschland 3,3% mehr Menschen in der Gruppe der 0-64jährigen als im 1. Hj. 2020



Diese Zahlenvergleiche sollte man in den nächsten Monaten weiter verfolgen.

Erika W. 332 Kommentare Angemeldet am: 26.05.2020

Ingrid, ... Und wie kommst du anhand deiner Quelle zu den Schluss, die Leute sind an der Impfung gestorben?“

 

Thomas plus im Moment 1 Liker:

Ingrid hat nichts vom Impfen geschrieben!!!

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Ingrid, ... Und wie kommst du anhand deiner Quelle zu den Schluss, die Leute sind an der Impfung gestorben?

Ingrid 47 Kommentare Angemeldet am: 28.03.2019

Hallo Erika W.

genau wie du, habe ich mir nach den Aufruf von Dr. Bonelli  die Kommentare angeschaut.

Bei einem Sterbefall,  einem Arzt der namentlich genannt wurde, habe ich auch die Todesanzeige gefunden.

Also habe ich mir die Sonderauswertung  der Sterbefälle nach Altersgruppen vom Statistischen Bundesamt vorgenommen.  Ich habe auf der Seite 68 angefangen und die Sterbefälle nach Monaten und Altersgruppen 2016 bis 2021 geecelt.  Mal schnell die Halbjahreszahlen von 2016 bis 2021 ermittelt. Folgendes Ergebnis kam dabei raus:

Wie hoch waren die Sterbefälle der Pandemie-Halbjahre?

Das Ergebnis

01-06/2020 484.230 Sterbefälle

01-06/2021 507.212 Sterbefälle

                       22.982  In 2021 sind von Januar bis Juni  mehr Menschen gestorben als 2020.

Die zweite Liste habe ich die Sterbefälle der Pandemie-Halbjahre nach Alter ermittelt und zwar von 65-95 Jahre

01-06/2020 415.194

01-06/2021 435.838

                    20.644 in 2021 sind von Januar bis Juni mehr Menschen von 75-95 Jahren gestorben,                  als 2020

In 2021 sind mehr Menschen im Halbjahr gestorben als 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020.

Liebe Grüße

Ingrid

 

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

 

 

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Ralle, und jetzt verlinke bitte eine Quelle, die belegt, dass 30-40% an der Impfung verstarben. 

Ralle 162 Kommentare Angemeldet am: 28.06.2021

Ich zitiere aus www.corona-blog.net vom 4.8.21:

"Peter Schirmacher, der Chef - Pathologe der Uni Heiderberg, fordert deutliche mehr Obduktionen von Geimpften"

"Es müssten die Leichnamen der Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben, viel häufiger untersucht werden, fordert der Mediziner. Der Pathologe hat bereits begonnen 40 Menschen, die nach einer Impfung gerstorben sind, zu oduzieren - 30-40% davon sind an der Impfung gestorben." 

 

 

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Was ist das für eine Frage: Wer ist mit der Impfung gestorben?

Ist die Frage, gestorben in an der Impfung, oder gestorben und geimpft? Es soll ja auch Menschen geben, die sterben...geimpft oder ungeimpft...einfach so, an Altersschwäche oder an Krankheiten und da soll es ja noch Krankheiten neben Covid geben.

 

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.