Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Thomas V. 5525 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Hi Albrecht, zu deiner Frage, auch hier wurde ich fündig:

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pharmazie/mrna-impfstoffe-einbau-in-zelle-doch-moeglich/

Auch hier wieder das Phänomen, eine Arbeitshypothese wird in bestimmten Kreisen als bewiesener Fakt dargestellt.

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Albrecht 1833 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas, 

in dem von Dir verlinkten Artikel:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7731145/ 

ist beschrieben, wie das Coronavirus im menschlichen Körper wirkt.

 

Jetzt frage ich Dich, wie das durch die Corona-Impfung in die Zellen eingebrachte Spikeprotein im menschlichen Körper wirkt und wo der Unterschied zu der Wirkung des durch Infektion in den Körper gelangte Coronavirus liegt. Wobei Du bitte auch berücksichtigen solltest, daß die in Nanolipidpartikel verpackte modRNA wegen dieser Verpackung in jede Zelle eindringen kann, während das Coronavirus nur in Zellen mit ACE2-Rezeptoren eindringen kann.

 

Ausserdem: wenn das Coronavirus bereits 2019 in Südkorea isoliert worden sein soll, warum geht Christian Drosten darauf nicht ein, wenn er in seinen Schriften gegen die Laborhypothese vehement den Standpunkt vertritt, das Coronavirus stamme aus chinesischen Marderhund-Zuchtbetrieben ? Als von Thorsten so bezeichneter Topvirologe musste ihm das doch bekannt sein. Schliesslich konnte er nach eigenen Angaben den Corona-spezifischen PCR-Test innerhalb weniger Tage nach Kenntnis der in China gefertigten und ihm übermittelten Sequenzierungsdaten des Virus entwickeln.

 

LG, Albrecht ( 08.02.2024 )

1 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Thomas V. 5525 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Hallo Albrecht zu deiner Frage...In dem Bericht kannst du unter anderem auch nachlesen, dass das Virus schon 2019 in Korea isoliert wurde...ein hier immer wieder in Frage gestellte Aussage.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7731145/

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Albrecht 1833 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas,  

"Corona wirkt systemisch und kann das Endothel angreifen.."

Nun erkläre mir mal im Einzelnen, wie das geht. 

Was passiert denn da, damit das Endothel angegriffen wird ? Welcher Teil des Coronavirus greift denn das Endothel wie an ?

 

LG, Albrecht ( 07.02.2024 )

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Ole 702 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej Carlos,

"Die Aussage des Kardiologen war, dass Personen mit dieser Vorgeschichte ( 3 x geimpft + Coronaerkrankung ) die Stationen füllen. Ach so- genetisch bedingte Herzprobleme liegen nicht vor."

Kann ich als Mitarbeiter einer kardiologisch/herzchirurgischen Intensivstation bestätigen!

Was wir auch seit einiger Zeit beobachten, das  immer mehr (meistens ) Männer zwischen 50 - 60 Jahren mit lebensbedrohlichen Aortendissektion akut operieren werden müssen. Eigentlich sieht man das Krankheitsbild bei Menschen über 70 Jahre alt!  

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Sabine 150 Kommentare Angemeldet am: 07.12.2023

Obacht beim Rasenmähenwink

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Thomas V. 5525 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Liegt es an der dreifach Impfung oder an Corona

Corona wirkt systemisch und kann das Endothel angreifen, Entzündungsprozesse auslösen und zur beschriebenen Problematik führen. In wieweit die Impfung selbiges verursacht ist schwer zu beurteilen, da die meisten geimpft sind und zusätzlich erkrankten - wobei die Impfung derartiges eigentlich verhindern sollte.

Eine definitive Aussage kann man  nur treffen, wenn sich so etwas unter denen häuften, die geimpft, aber nicht erkrankt sind. Von denen gibt es aber nicht so viele, demnach ist der Spekulation Tür und Tor geöffnet.

Am ehesten kommt man zu einem Ergebnis, wenn die Ärzte eigenen Statistiken führen, aber auch da wird es nur wenige geben, die nicht erkrankten. 

 

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Carlos 858 Kommentare Angemeldet am: 07.03.2018

Kurzer Erfahrungsbericht ( eines dreifach Geimpften ohne Coronainfektion )

Gestern habe ich einen Bekannten getroffen,  den ich ewig nicht gesehen habe. Er ist im vergangenen Herbst beim entspannten Rasenmähen ohne Vorwarnung umgekippt und war sofort weg. Ein Nachbar hat sofortige Wiederbelebungsversuche unternommen. Der Rettungshubschrauber kam relativ schnell und hat ihn in eine Klinik gebracht. Nach einer Woche Koma und acht Stents ist er nach Monaten wieder einigermassen fit. Der Kardiologe hat ihn bzgl. Coronaerkrankung und Anzahl Impfungen befragt. Er ist dreifach geimpft und hatte eine einigermassen schwere Coronaerkrankung. Die Aussage des Kardiologen war, dass Personen mit dieser Vorgeschichte ( 3 x geimpft + Coronaerkrankung ) die Stationen füllen. Ach so- genetisch bedingte Herzprobleme liegen nicht vor.

Und nun ? Liegt es an der dreifach Impfung oder an Corona ? Hier liegt eine Kombi vor.           

1 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Thomas V. 5525 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

mit einem derartigen Kommentar " Ah ja..." zu verhöhnen,

Moin Albrecht, dass mein "Ah ja" eine Verhöhnung darstellen soll, ist deine Interpretation. Für mich ist es lediglich ein Ausdruck der zur Kenntnisnahme, da sich diese Erkenntnis mit der schon gemachten Aussage deckt, das Corona mit einer 50%tigen Einschränkung der kognitiven Leistungen einhergehen kann. 

Also Albrecht, nicht immer mehr rauslesen wollen, als drin steht - gilt übrigens auch für die Interpretation von Studienwink 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Thorsten St. 6224 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"... so die Bangkok Post."

Na wenn das so Qualitäts-Mainstreammedium aus einem Land mit vorbildlicher Pressefreiheit schreibt...

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/thailand/fotobuch22?gclid=EAIaIQobChMIqd7jgI6VhAMVM5poCR2FKAvNEAAYASAAEgLWBfD_BwE

 

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.