Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Ole 960 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej Thorsten St.

"Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA Covid-19 Vaccine"

so heißt die Pfizer finanzierte Studie von Dez.2020.

Laut Pfizer gab es 10 schwere Covid Verläufe und keine Covidtote unter den 44.000 Probanten in der Studie

1 schwerer Verlauf under den geimpften und 9 unter den Ungeimpften.

Laut Pfizer:

9 schwere Fälle und keine Toten unter den 22.000 Ungeimpfen 

Zum Thema Nebenwirkungen:

21 Versuchspersonen starben in der Impfgruppe. Pfizer sah in keinem Fall einen Zusammenhang mit dem Impfstoff. Laut der Berliner Pharmaspezialistin Susanne Wagner, welche in der «Welt» zitiert wird, würde man jedoch zwei dieser Fälle «nach heutigem Wissensstand der Impfung zuordnen».

 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6651 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Aus der Pfizer Zulassungsstudie:

Two BNT162b2 recipients died (one from arteriosclerosis, one from cardiac arrest), as did four placebo recipients (two from unknown causes, one from hemorrhagic stroke, and one from myocardial infarction). No deaths were considered by the investigators to be related to the vaccine or placebo. No Covid-19–associated deaths were observed.

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 960 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej,

Pfizer Zulassungsstudie

 https://coronaquest.de/ziel-gesundheit-aus-dem-anhang-der-pfizer-zulassungsstudie/

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 960 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej Thorsten,

"Erst recht nicht, wenn das PEI im April 2021 zu einer anderen Einschätzung kommt,"

Kannsr Du bitte konkreter werden, vielleicht mit einen Link/Quelle....

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6651 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Albrecht, ich werde mich an deinen bizarren Schlussfolgerungen nicht beteiligen. Erst recht nicht, wenn das PEI im April 2021 zu einer anderen Einschätzung kommt, als die Protagonisten deines Berichts von März 2021.

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2233 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

zum Aussagenkomplex " Minimaler Nutzen, Maximales Risiko" liefert Pfizer in der Zusammenfassung seiner 6-monatigen ( ! ) klinischen Studie im Abschlussbericht an die FDA interessante Zahlen.

Aus der Tabelle S4 geht hervor, dass in der Impfgruppe von 22.000 Probanden nach 6 Monaten 1 Proband an Covid-19 verstorben war, in der Placebogruppe mit ebenfalls 22.000 Probanden waren 2 Probanden an Covid-19 verstorben. Für Pfizer war das der Beweis, dass der Impfstoff um 100% wirksamer war als das Placebo.

Gleichzeitig erlitten aber in der Impfgruppe 4 Probanden einen Herzstillstand, in der Placebogruppe waren es 1 Proband. In der Impfgruppe gab es 1 Stauungsbedingtes Herzversagen, in der Placebogruppe Null.

( a.a.O. S. 166 - 168 )

 

LG, Albrecht ( 12.05.2024 )

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2233 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

HalloThorsten St.,  

"..Gerade von AstraZeneca war seit Anfang 2021 bekannt,  dass es in seltenen Fällen zu teils schweren TTS kommen kann.."

Willst Du damit etwa behaupten, dass der Ministerpräsident Kretschmann ebenso wie die Europäische Arzneimittelagentur gelogen hat, als er anlässlich seiner Impfung mit AstraZeneca- Impfstoff medial verkündet hat:

"19.03.2021

Ministerpräsident Kretschmann geimpft

Der BW Regierungschef Winfried Kretschmann bekommt seine Impfung gegen das Coronavirus im Impfzentrum des Klinikums Stuttgart

Am heutigen Freitag wurde Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Impfzentrum des Klinikums Stuttgart mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft. Kretschmann: "Haben Sie Vertrauen, lassen Sie sich impfen."

Sowohl Ministerpräsident Winfried Kretschmann als auch seine Ehefrau wurden heute mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft, nachdem die Europäische Arzneimittelagentur gestern grünes Licht für den weiteren Einsatz dieses Impfstoffes gegeben hatte. Kretschmann zeigte sich erleichtert, dass jetzt wieder in höherem Tempo geimpft werden könne. Alle verfügbaren Corona-Impfstoffe seien sicher und wirksam..."

https://www.klinikum-stuttgart.de/aktuell-im-klinikum/presse/presseinformation/ministerpraesident-kretschmann-geimpft  

 

LG, Albrecht ( 12.05.2024 )

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6651 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Ja Ole.

In Indien ist die Vitamin D bedingte Gesundheit so toll, dass es zwar kaum Übersterblichkeit gibt (es sterben so genug Inder) die Lebenserwartung aber trotzdem 10 Jahre geringer ausfällt. 

Corona überlebt aber trotzdem früh verstorben. Wahrscheinlich an der kommenden Eiszeit erfroren oder von einem bösen BEV überfahren...

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 960 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej Thorsten,

""Auch die geringen Übersterblichkeiten in Indien und vielen Ländern Afrikas, die sich die Corona-Impfungen schlichtweg nicht leisten konnten, sind ein klarer Beleg gegen das von Pharmaindustrie und Regierungen verbreitete Rettungs-Märchen.."

Wir reden hier von einer geringen Übersterblicht und nicht um Lebenserwartung !

Vitamin D stärkt die Immunabwehr und schützt vor Infektion und schwere Verläufe!

 

 

 

 

 

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6651 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"Guter Hinweis!

Indien, Afrika.... sonnenreiche Gebiete mit sehr guter Vitamin D Versorgung! Vitamin D schützt nachweislich vor schweren/tödliche Corona Krankheitsverläufe. Wissentschaftlich längst mehrfach bewiesen!

 VITAMIN D"

Ja, guter Hinweis. Aber warum ist in diesen Ländern/Regionen die Lebenserwartung ~10Jahre geringer, als bei uns?

Vielleicht gibt es ja noch andere Aspekte (außer Vitamin D), die die Gesundheit tangieren?!

Ausreichend Vitamin D ist sicher nicht verkehrt, aber weder Garant, noch Alleinstellungsmerkmal,  um eine Infektion zu verhindern oder zu überstehen.

Indien hat übrigens eine Impfquote von ~69%/74% (vollständig geimpft/Erstimpfung); dicht dran an Deutschland (~77%/78%).

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.