Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"Woran das liegt, verstehen wir noch nicht genau."

Ich könnte Wetten, der eine oder andere Forist hier "weiß" ganz genau, woran es liegt...

Und nein, ich bin es nicht ;-)

6 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 1002 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Quelle:

https://www.n-tv.de/politik/Lauterbach-Explosionsartiger-Anstieg-bei-Pflegebeduerftigen-article24968648.html

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 1002 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej

Lauterbach: "Explosionsartiger" Anstieg bei Pflegebedürftigen

Die Zahl der Pflegebedürftigen ist deutlich stärker angestiegen als erwartet.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich alarmiert gezeigt über den Anstieg der Zahl an Pflegebedürftigen. "Demografisch bedingt wäre 2023 nur mit einem Zuwachs von rund 50.000 Personen zu rechnen gewesen. Doch tatsächlich beträgt das Plus über 360.000", sagte der SPD-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Woran das liegt, verstehen wir noch nicht genau."

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Juliane 171 Kommentare Angemeldet am: 12.04.2020

Mal eine andere Info zum Thema dieses Strangs:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/sanofi-kooperation-novavax-aktie-setzt-gewinnserie-fort-13513477

 

 

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2337 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thorsten St., 

"Was sind denn "Liquid-Nano-Partikel"?"

" Liquid-Nano-Partikel " sind selbstverständlich ein Schreibfehler. Wer im forum iest, weiss auch ohne meine Korrektur, dass es richtig "Lipid-Nano-Partikel" zu heißen hat.

 

LG, Albrecht ( 22.05.2024 )

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Was sind denn "Liquid-Nano-Partikel"?

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2337 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Ole,  

"... Die zulässige Menge für Rest-DNA in Impfstoffen sei von der WHO eindeutig definiert und werde in jeder hergestellten mRNA-Charge geprüft.".."

Ich will noch einmal darauf hinweisen, dass die "eindeutig definierte Menge für Rest-DNA " nicht definiert wurde für DNA, die mittels Liquid-Nano-Partikel in das Innere einer Körperzelle eingebracht wurde. Als die von der WHO definierte zulässige Menge an Rest-DNA bestimmt wurde, gabe es das Verfahren noch gar nicht, DNA mittels Liquid-Nano-Partikel in das Innere einer Körperzelle einzubringen. Für die mittels Liquid-Nano-Partikel in das Innere einer Körperzelle eingebrachte Rest-DNA gibt es keine definierte zulässige Menge.

Ich kann nicht entscheiden, ob das der KBV unbekannt war, oder ob sie absichtlich falsch informiert hat.

LG, Albrecht ( 21.05.2024 )

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 1002 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej 

Kassenärztliche Bundesvereinigung schrieb am 7.12.2023

"Alle Chargen durch das PEI geprüft

Der KBV liegt eine Mitteilung von BioNTech/Pfizer vor, in der das Unternehmen unter anderem ausführt, dass verschiedene zugelassene Impfstoffe, die seit vielen Jahren angewendet werden und in deren Herstellung DNA-Vorlagen verwendet werden, minimale Restmengen von DNA enthalten können. Dabei handele es sich nicht um Verunreinigungen. Die zulässige Menge für Rest-DNA in Impfstoffen sei von der WHO eindeutig definiert und werde in jeder hergestellten mRNA-Charge geprüft."

https://www.kbv.de/html/1150_66774.php

Kommentar Bundesregierung:

"Die Testung sämtlicher Chargen erfolgt beim Hersteller und ist entsprechend der in der Zulassung festgeschriebenen Methodik durchzuführen und zu dokumentieren.....

...Die Messung von Restmengen an Desoxyribonukleinsäure (DNA) gehört nicht zu den Testungen, die bei den amtlichen Arzneimittelkontrolllaboren (Official Medicines Control Laboratories, OMCLs) wiederholt werden."

https://dserver.bundestag.de/btd/20/087/2008771.pdf https://hiitschoster.de/post/skandal-bei-impfstoff-ueberwachung-pei-liess-alle-fuenf-gerade-sein/

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"Tja Thorsten, war wohl nichts mit "freitesten" "

Na Ole. versuchst du wieder mal ein Unvereinbarkeit zu kostruieren, wo keine ist?

Ich habe doch geschrieben: "Erstens habe ich nicht behauptet, dass das PEI alle Chargen freigetestet hat."

Ich habe noch nicht mal behautet, das PEI würd überhaupt etwas (frei)testen...

 

6 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2337 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Ole, 

einen detaillierten Artikel ( mit weiterführenden links ) zu den Befunden von Rest-DNA in den Pfizer/Biontech Impfstoffen gibt es hier:

Meisterstück von BioNTech & Pfizer

Masterpiece of BioNTech & Pfizer

https://patentsun.substack.com/p/masterpiece-of-craftsmanship-and?utm_source=substack&utm_campaign=post_embed&utm_medium=email  

 

LG, Albrecht ( 21.05.2024 )

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.