Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

ein kleines Traktat über die Wahrheit:

https://substack.com/@grumpyrabbit/note/c-61868769?r=1v4juj   

 

LG, Albrecht ( 13.07.2024 )

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

wer schon länger im forum mitliest, erinnert sich auch noch an diese Zeilen vom 09.02.2021: 

"..Du findest ein experimentelles Medikament ohne Zulassung, dass an einer Hand voll Patienten (30) erstmals (erfolgreich) eingestzt wurde sicherer, gefahrloser und zuverläsiger, als einen Impstoff, der zugelassen ist, der mittlerweile millionenfach ohne wirkliche schwerwiegende Nebenwirkungen verimpft wurde und dessen Wirksamkeit in vielen verschiedenen Studien international belegt wurde..."

Etwas sichereres, gefahrloseres und zuverlässigeres als die modRNA-Anwendung konnte es für den Autor der o.g. Sätze nicht geben.

Es frägt sich unwillkürlich, zuverlässiger für welches Ergebnis ?

https://open.substack.com/pub/marcellapiperterry/p/fetal-demise-deaths-of-infants-in?utm_source=share&utm_medium=android&r=1v4juj  

 

LG, Albrecht ( 12.07.2024 )

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

wer schon früh die modRNA-Verabreichungen als "erprobte Impfstoffe mit geringstem Risikopotential" lobend ausgerufen hat, der wird dem von Thomas Oysmüller am 12.07.2024 bei Peter F. Mayer veröffentlichten Artikel auch nur für Desinformation halten: 

"...Der wichtigste Impfwissenschaftler der USA (und wohl der Welt) und seine Schüler haben zugegeben, dass Impfstoffe kaum untersucht sind. Eine wissenschaftliche Atombombe ist detoniert. 

Es sollte innerhalb der medizinischen Wissenschaft durchaus ein Paukenschlag sein. Zumindest hätte es das Potential, dass einige Vertreter der Impfindustrie kritisch über ihre Zugänge und Dogmen nachdenken. Auslöser ist Dr. Stanley Plotkin, der 92-jährige Impfstoffentwickler aus den USA und seine Anhänger. Nachdem die Plotkin-Schule jahrzehntelang behauptet hat, dass die Sicherheit von Impfstoffen gründlich und intensiv untersucht worden sei, hat man jetzt kapituliert. Es sei nicht so. Weder vor oder nach der Zulassung sind die meisten Impfstoffe ausreichend untersucht, heißt es von Plotkin und seinen Schülern.

 

https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMp2402379  

 

LG, Albrecht ( 12.07. 2024 )

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Ha,ha. Deine  "Qualitäts"quelle wiederspricht sich also selber oder lügt/manipuliert sich irgendwelche Aussagen zurecht?!

B.t.w., sei doch so gut und erkläre uns mal, wo in dem Schreiben etwas davon steht, dass Bill Gates persönlich geladen ist. Mein Niederländisch ist zwar nur rudimentär, aber es geht in dem Schreiben offenbar darum, dass für den 18.09.24 um 13:15 eine mündliche Anhörung im Fall "Gates et al" angesetzt wird. Da findet sich keinerlei Hinweis darauf, dass Herr Gates persönlich erscheinen soll, geschwiegedenn wird.

Aber schön, da werden wir uns ja spätestens am 19.09.2024 auf ein Update von dir freuen können...

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thorsten St.,

"Manchmal hilft das lesen der eigenen Quellen..."

Manchmal hilft es, verlinkte Quellen vollständig zu lesen.

https://open.substack.com/pub/patientmaktpatientcv/p/legal-charges-against-government?utm_source=share&utm_medium=android&r=1v4juj  

 

LG, Albrecht ( 12.07.2024 )

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Albrecht,

Deine von dir verlinkte Qualitäts"quelle schreibt:

The Court in Leeuwarden has decided that a public oral hearing will take place on 18 September next year, at which Gates will appear in person.

Manchmal hilft das lesen der eigenen Quellen...

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thorsten St.,

weshalb es bis 

woensdag 18 September 2024 om 13:15 uur

noch 14 Monate dauern soll, wird Dein erhabenen Geheimnis bleiben.

 

LG, Albrecht ( 11.07.2024 )

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thorsten St.,

"..D.h. schon die Planung/Erwartung einer Impfung stellt ein tödliches Risiko dar..."

völlig richtig, wie Du hier sehen kannst:

https://substack.com/@apollodoros/note/c-61253080?r=1v4juj  

 

LG, Albrecht ( 12.04.2024 )

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

"The Court in Leeuwarden has decided that a public oral hearing will take place on 18 September next year, at which Gates will appear in person."

Dann können wir das Thema ja erst mal 14 Monate ruhen lasssen. Gut zu wissen.

"Die durchschnittliche Zeit zwischen Impfung und Tod betrug in dieser Studie 14 Tage…"

Ich bin sicher, dass es auch etliche Tote am selben Tag, wie die Impfung gab. Ja sogar am Vortag werden Menschen gestorben sein. D.h. schon die Planung/Erwartung einer Impfung stellt ein tödliches Risiko dar...

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

auf Thorstens Frage, ob Bill Gates jetzt vom Haken sei, gibt es eine weitere Antwort:  

The Swedish Doctors Appeal on X: Now things are happening. Bill Gates is summoned to court on 18 September in Leeuwarden, the Netherlands.

 Lawyers have started a legal process against certain government leaders and institutions. "According to the plaintiffs, the defendants deliberately acted unlawfully by misleading them by deliberately providing untrue information about the covid-19 injections."

Robin de Boer, economic geographer, wrote the article, which we partly reproduce:

"Lawyers have launched bottom-line proceedings against many government and government-affiliated leaders for the damage caused by coronavirus vaccines. The well-known news media do not mention this.

According to the plaintiffs, the defendants have intentionally acted unlawfully by misleading them by deliberately providing untrue information about the COVID-19 injections." 

"Bill Gates is trying to avoid a procedure on the merits at the court in Leeuwarden by claiming that the Dutch court does not have jurisdiction over him. Since the last newsletter of the Recht Oprecht Foundation, there has been a new and important development in the incidental proceedings initiated by Mr Gates. 

The Court in Leeuwarden has decided that a public oral hearing will take place on 18 September next year, at which Gates will appear in person. 

All important information and facts, exposing the falsely created 'preferred reality', are being censored and silenced to death by the mainstream and even many alternative media," notes Straight Sincere. "Bill Gates' arrival at the court in Leeuwarden in the ongoing proceedings on the merits should have been big news for sincere and independent media. However, nothing could be further from the truth ..." 

"The mentioned media mainly report on issues that actually divide and pit the gullible against each other. The latest global example now is the criminal organisation-driven hostilities between communities. The Recht Oprecht Foundation refuses to give in to this vicious divide-and-conquer game. The Foundation is there for all who love the truth." 

Their Reference: ‘Nieuwe en belangrijke ontwikkeling’: Bill Gates dient op 18 september voor de rechtbank Leeuwarden te verschijnen

 

https://open.substack.com/pub/patientmaktpatientcv/p/legal-charges-against-government?utm_source=share&utm_medium=android&r=1v4juj  

 

LG, Albrecht ( 11.07.2024 )

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.