Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

„Die durchschnittliche Zeit zwischen Impfung und Tod betrug in dieser Studie 14 Tage… und wir hatten Todesfälle oder Verletzungen, die innerhalb der ersten 14 Tage nach der Impfung auftraten und von vielen Regierungen als nicht geimpft eingestuft wurden… Das ist eine der Methoden, mit denen sie viele der Verletzungen und Todesfälle vertuscht haben“. 

https://uncutnews.ch/autopsie-studie-zeigt-schnell-eintretende-todesfaelle-nach-covid-impfung-und-verheimlichte-daten/  

https://uncutnews.ch/ehemaliger-radprofi-schlaegt-alarm-wegen-herzinsuffizienz-im-sport-dieser-alarmierende-trend-muss-untersucht-werden/

https://substack.com/@apollodoros/note/c-61253080?r=1v4juj

 

LG, Albrecht ( 11.07.2024 )

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

die nur rhetorisch zu verstehende Frage Thorstens 

"...Ist Bill Gates damit vom Haken?.."

wird noch so manchen link mit deutlicher Aussage hervorrufen, wie zB diesen:

https://open.substack.com/pub/randpaulreview/p/bill-gates-funded-covid-with-fauci?utm_source=share&utm_medium=android&r=1v4juj  

 

LG, Albrecht ( 10.04.2024 )

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

"...Erst Ende Mai wurde die Corona-Impfpflicht für die Soldaten aufgehoben. Doch wer während der Periode der Impfpflicht die Spritze verweigert hat, dem droht weiterhin eine Strafe. Eine Amnestie scheint nicht vorgesehen..."

https://tkp.at/2024/07/10/impfskeptischer-soldat-muss-ins-gefaengnis/   

Rückwirkende Sanktionsfreiheit ist aktuell nur für Canabiskonsumenten vorgesehen !

 

LG, Albrecht ( 10.10.2024 )

6 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

sind die Zusammenhänge alle nur "konstruiert" ? 

The Forgotten Side of Medicine

Is Joe Biden's Brain Vaccine Injured?

How the Democrats became consumed by their own product

 

"...Der Midwestern Doctor fasst seine Beobachtungen und die zugrunde liegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse so zusammen:

Eine der häufigsten Nebenwirkungen der COVID-19-Impfung, die wir beobachtet haben, sind kognitive Beeinträchtigungen. Diese können von Hirnnebel bis hin zu Demenz reichen, und häufig beobachten wir eine rasche Beschleunigung des bereits bestehenden kognitiven Verfalls bis hin zur Alzheimer-Krankheit.

Kürzlich sind große Datensätze aufgetaucht, die unsere Beobachtungen bestätigen und darauf hinweisen, dass Millionen von Menschen von den negativen neurologischen Auswirkungen der Impfstoffe betroffen sind. Diese Datensätze sind in dem Artikel zusammengefasst und durchaus lesenswert.

Nachdem Joe Biden Präsident geworden war, nahmen seine kognitiven Fähigkeiten rapide ab, was viele zu der Aussage veranlasste, er sei nicht mehr derselbe Mann, der vor vier Jahren die Präsidentschaft übernommen hatte. Da diese Verschlechterung parallel zu seiner Impfung auftrat, hat  Midwestern Doctor die relevanten medizinischen Informationen zu seinem Fall zusammengestellt, damit man beurteilen kann, ob es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen gibt.

Viele andere prominente Demokraten haben erhebliche Impfschäden erlitten, darunter 8 % der demokratischen Senatoren. Jede ihrer Hirnverletzungen (3 Schlaganfälle und Enzephalitis) und ihr Zusammenhang mit Impfungen wird im Beitrag erörtert. Er konzentriert sich besonders auf den Fall von Dianne Feinstein, denn wie Biden hatte sie eine vorbestehende kognitive Beeinträchtigung, die schnell fortschritt, nachdem die COVID-Impfstoffe (die sie Amerika aufzwang) auf den Markt kamen, und anstatt dies zuzugeben, tat sie alles, was sie konnte, um es zu vertuschen, bis sie starb..."

 

LG, Albrecht (02.07.2024 )

 

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen, 

als jemand im forum vor etlichen Tagen diese Frage gestellt hatte:

"...Da stellt sich die Frage, warum wollen sie sich immer wieder aufregen? Da wäre eine psychologische Durchleuchtung interessant!

Ist hier im Forum ein psychologisch geschulter, versierter Forist, der dieses Phänomen erläutern könnte?.."

fiel mir spontan folgendes ein:

"...Man kennt die Unterdrückungsmittel, man erinnert sich daran, wie Andersdenkende ... unter Breshnew in die Psychiatrie eingewiesen worden sind, weil man ja „verrückt“ sein muss, wenn man die beste Sowjetunion, die man je hatte, nicht großartig findet..."

 

LG, Albrecht ( 01.06.2024 )

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2336 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Liebe Foristen,  

Das Schweigen ist ein Meister aus Deutschland:

COVID-19 vaccine negative effectiveness further discussed in major medical journals

RAPHAEL LATASTER, PHD JUL 01, 2024

 

LG, Albrecht ( 01.07.2024 )

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 1001 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Ach Thorsten,

ich wiederhole mich gerne:

Du magst dich mit den Ergebnissen von gekauften Pharmastudien zufrieden geben... ich nicht!

Das unterscheidet uns!!

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Ole, 

Warum überrascht es mich nicht,  dass du nur pauschal aburteilst

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Ole 1001 Kommentare Angemeldet am: 06.06.2023

Hej Thorsten St.

"Eine Vielzahl Studien zu dem Thema werden unter Beteiligung von Mitarbeitern von Pharmafirmen erarbeitet."

Stimmt! Die nennt man Schrottstudien!

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6760 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Ist schon klar, Ole. Wenn du inhaltlich keinen Angriffspunkt für Kritik findest, musst du die Studie, bzw. ihre Autoren als interessengeleitet und pharmaindoktriniert darstellen.

Aber es ist in Ordnung, wenn du für dich zu der Schlussfolgerung kommst, diese Studie, aufgrund von möglichen  (transparent publizierten) Interessenkonflikten und Mitwirkung/Beteiligung von Pharmafirmen und sogar Impfstoffherstellern, zu ignorieren.

Es kann sich ja in der Tat jeder selber (s)eine Meinung bilden. Dafür habe ich Studie ja verlinkt.

 

Spoiler: Eine Vielzahl Studien zu dem Thema werden unter Beteiligung von Mitarbeitern von Pharmafirmen erarbeitet. Ganz besonders "schlimm" ist es bei Zulassungsstudien für Medikamente und Impfstoff.

7 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.